Ein Simulator für Heavy Lift Operation / Training
 

Schon seit langem sind Simulatoren aus der Ausbildung von angehenden Seeleuten nicht mehr wegzudenken. So werden im Bereich der Schiffsführung, der Schiffsmaschine sowie für Öl- und Gastanker sehr erfolgreich Simulatoren eingesetzt, um bestehendes Personal weiter zu qualifizieren und neue Seeleute auszubilden.

       

Die Stärke der Simulation, Umwelteinflüsse und Gefahrensituationen ohne Gefahr für Leib und Leben und eventuelle Umweltschäden zu trainieren, hat zur Entwicklung des Heavy Lift und Offshore Crane Simulators geführt, um auch in diesem Bereich die Ausbildung sicher und kostengünstig durchführen zu können.

       

Die Arbeitsplätze für den Ladungsoffizier, die Brücke und das Ballast und AntiHeeling System sind auf übersichtlichen Computerarbeitsplätzen untergebracht.

     

Der Ladungsoffizier kann sich an seinem Arbeitsplatz mit seiner virtuellen Person genannt Avatar auf dem Schiff, der Pier und im Laderaum bewegen. So kann eine optimale Position eingenommen werden, um den Lade- oder Entladevorgang verantwortungsvoll mittels Handzeichen oder via Sprechfunk zu steuern und zu kontrollieren.

       

Es gelten unsere allgem. Geschäftsbedingungen.

Informationsbroschüre Kransimulation als pdf (2MB)